Singlereisen Dalmatien Boot & Bike – Sunwave

Single-Schiffsreisen Kroatien, Inselhüpfen inklusive

Single-Schiffsreisen Ahoi! Das sonnenverwöhnte Dalmatien empfängt uns mit azurblauem Meer und heimeligen Buchten. Unser schwimmendes Hotel nimmt Kurs auf die Inseln, die sich vor der Küste aneinanderreihen. Wir genießen das Leben an Bord und starten zu entdeckungsreichen Ausflügen mit unseren Mountainbikes. Und die Nächte? Verbringen wir vielleicht im Schlafsack unter sternenklarem Himmel an Deck!

Aktive Singlereisen in Kroatien- Sportlicher Spaß zur See und zu Land

Dalmatien Boot & Bike- Das „Herz der Adria“ erwartet aktive Singles

Aktiver Urlaub in Kroatien mit Fahrrad und Meer klingt für Sie nach der perfekten Kombination? Unsere Wanderkreuzfahrt mit der MS Otac Ivan bietet Ihnen dann beste Aussichten auf gelungene Ferien mit sportlichen Singles. Der Motorsegler bietet nicht nur modernen und klimatisierten Komfort, er lädt auch mit einem 150qm großen Sonnendeck ein, adriatische Sonne und Seeluft gleichermaßen zu genießen. Und auch für kulinarischen Genuss ist gesorgt: der Smutje weiß mit traditioneller, südländischer Küche, die den Hauch Moderne nicht vermisst, seine Gäste so richtig zu verwöhnen.
Dann haben Sie jetzt nur noch die schöne Qual der Wahl zwischen der Nord- und der Südroute.
Die Nordroute führt uns zunächst zu den Inseln Ugljan und Pasam, die mit einer Brücke verbunden sind. Diese Inseln erwarten uns mit üppiger Natur, wundervollen Stränden und kleinen, kostbaren Sehenswürdigkeiten zur ersten Mountainbike-Tour.
Unser nächstes Ziel, der Nationalpark Krka, weiß ebenfalls aktive Besucher zu begeistern. Sieben Wasserfälle, von denen „Skrandinski buk“ mit 17 Stufen auf einer Fallhöhe von rund 46 Metern besonders beeindruckt, verleihen ihm seine besondere Schönheit, die ihn zum Drehort einiger Winnetou-Verfilmungen gemacht hat.
Nach diesem Erlebnis erwartet uns die historische Stadt Šibenik. Direkt an der Mündung des Krka in die Adria gelegen, sticht unter ihren kostbaren Bauten natürlich die Kathedrale des Heiligen Jakob hervor, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Weiter wird uns der Nationalpark Kornaten beeindrucken. Mit 89 Inseln und Riffen ist lockt er erfahrene Nautiker, Naturfreunde, Bade- und Tauchbegeisterte gleichermaßen.
Ein ungewöhnliches Ziel ist die Insel Duki Otok. Mit 43 Kilometern Länge und nur 5 Kilometern Breite trägt sie zu Recht den Namen „Lange Insel“. Und beweist dennoch, wie harmonisch sich malerische Dörfer und majestätische Klippen zu einem atemberaubenden Gesamtbild formen können.
Nicht weniger verzaubert die Hauptstadt Norddalmatiens, Zadar. Mit seiner bewegten Geschichte, die bis ins 9. Jahrhundert v. Chr. zurück reicht, bietet es unzählige Sehenswürdigkeiten in der faszinierenden Prägung der jeweiligen Epoche.
Daneben glänzt ebenso die historische Stadt Trogir, dessen Altstadt sich schmücken darf, zum UNESCO-Weltkulturerbe zu zählen. Hier lassen sich unter Anderem ein voll erhaltenes Schloss bestaunen, gleich zehn Kirchen und diverse Bauten mehr, geprägt von der Romanik, der Gotik, der Renaissance und dem Barock.
Das 1.700 Jahre alte Split, zweitgrößte Stadt Kroatiens, kann mit seiner langen Geschichte als ein wahres Freilichtmuseum bezeichnet werden. Allen voran steht hier der Palast des Diokletian, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Nicht weniger spannend wird die Südroute, die zum ersten Ziel Šolta haben wird. Diese von Touristen kaum frequentierte, romantisch bewaldete Insel glänzt noch mit echtem, kroatischem Lebensstil und Flair.
Eine ebenso vom Tourismus kaum berührte Perle ist die kleine Insel Vis. Vom Festland am weitesten entfernt gelegen und nur mit dem Schiff zu erreichen, präsentiert sie echte Schätze wie antike Ruinen und die Tito-Höhle.
Wegen seiner beeindruckenden Kiefernwälder das „Schwarze Korfu“ genannt, erwartet uns Korčula. Neben seiner Naturschönheit bietet viel Kunst- und Kulturpflege, traditionelles Handwerk und, mit dem Geburtshaus Marco Polos, die Herkunft einer echten Prominenz.
Die „Lavendelinsel“ Hvar bereitet uns schon vor der Küste mit seinen berühmten roten Felsen einen eindrucksvollen Empfang. Nicht umsonst wurde sie zu einer der zehn schönsten Inseln der Welt gekürt, auf der wir ein Naturparadies mit Rad- und Wanderwegen, sowie traumhafte Bade- und Tauchmöglichkeiten vorfinden.
Einen schönen Abschluss der Reise bildet die Insel Brač. Die größte Insel Dalmatiens beeindruckt mit der Vidora Gora, dem höchsten Berg aller kroatischen Inseln, aber auch mit seinem berühmten weißen Kalkstein, der, als prominentestes Beispiel, im Weißen Haus verbaut wurde.

Jetzt buchen:


Hier geht es direkt zum Anbieter


Zurück zur Reiseübersicht

Fotos der Reise-Highlights

Reisezeiten & Buchung

- Reisenummer
 
Reisezeitraum Alter Grundpreis + Zuschlag
01.01.1970 - 01.01.1970 Jetzt buchen
Ihre ausgewählte Reise:

Reisezeitraum Alter Grundpreis + Zuschlag
Sie werden jetzt auf die Buchungsseite des Anbieters für diese Reise weitergeleitet.