„Das gibt´s doch nur im Film.“ Für uns ist es wahr geworden.

Hallo liebes Dating-Cafe-Team,

wir sind zwar schon seit einiger Zeit nicht mehr im Dating Cafe angemeldet, aber wir wollten uns bedanken – denn nur durch Euch haben wir unser Glück finden können.

Hier unsere Geschichte, von der ich vorher gesagt hätte: „So etwas kann nur in einem Film geschehen, nicht im richtigen Leben und besonders nicht in meinem.
Ich war nun schon seit drei Jahren auf der Suche. Da ich sehr wenig Zeit hatte, etwas wählerisch bei der Suche nach dem Richtigen war und auch nicht der Typ Mensch bin, der sich einfach in ein Cafe setzt oder jemanden anspricht, habe ich mich am 29. Dezember 2010 unter dem Namen „Alinazwerg“ im Dating Cafe angemeldet.
Ich war ja schon sehr skeptisch: Den richtigen Mann übers Internet finden? Aber ich habe es dann einfach riskiert. Am Anfang habe ich mich nur ein wenig umgeschaut. Anfragen von Männern habe ich dann auch sehr schnell bekommen und mit einigen habe ich auch in E-Mail-Kontakt gestanden, aber es war einfach nicht der Richtige dabei. Es fehlte eben immer dieses gewisse Extra.
Im März 2011 habe ich dann einen „Sympathieklick“ von „Steini02“ erhalten. Als ich mir daraufhin sein Profil anschaute, war ich sehr skeptisch und wollte eigentlich gar nicht antworten, denn er war etwas jünger als ich und sah auch noch sehr gut aus. Sein Profil war mir daher auch nicht aufgefallen, da ich ja nach älteren Männern geschaut hatte. Ich hätte ihn also auch nie „entdeckt“ oder Ihm geschrieben, wenn er mich nicht „gefunden“ hätte.
Nach einer Woche zweifeln und überlegen habe ich mich dann aber doch getraut und ihm geantwortet. Wir haben uns daraufhin mehrere E-Mails geschrieben und auch telefoniert. Am 20. März 2011 war dann unser erstes Treffen, bei dem ich natürlich sehr aufgeregt war.
Als er dann auf mich zukam und ich in seine schönen blauen Augen schaute, war ich einfach nur hin und weg. Ich kann es schlecht beschreiben, aber mein Gefühl hat mir sehr schnell gesagt: „Das ist er, der Mann, auf den ich die ganze Zeit gewartet habe.“ Und den ich nun endlich gefunden zu haben schien. Oder besser gesagt: der mich gefunden hatte!
Es war bei mir „Liebe auf den ersten Blick“. Es war dieser eine Mensch, der perfekt zu einem passt. Ich hatte schon nicht mehr daran geglaubt, ihn zu finden. Das ist mir aber auch nur mit Eurer Hilfe gelungen! Und ich weiß, dass ich diesen Mann so schnell nicht mehr hergeben werde.
Wir haben uns zwar sehr spät gefunden, aber wahrscheinlich musste erst jeder seinen Weg alleine gehen, bis wir endlich zueinander finden konnten. In der Zwischenzeit sind wir zusammengezogen und ich habe es nicht bereut.
Liebes Dating Cafe, nur durch Eure Seite haben wir uns gefunden. Vielen Dank an Euch!!!

Wie wünschen allen Dating-Cafe-Teilnehmern viel Glück. Es lohnt sich wirklich, zu suchen!!

Alinazwerg + Steini02 (w/m – 04/2012)

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Gegen alle Widrigkeiten: Orchidee und Edelweiß blühen gemeinsam

Liebes Dating Cafe,

wir trafen uns zum ersten Mal am Kirchweih-Sonntag 2010 auf der Glentleiten im Museum. Es regnete an diesem Tag und so waren wir von Anfang an unter einem Schirm. Es hat von Anfang an gepasst.
Am nächsten Wochenende verabredeten wir uns in Tegernsee. Es regnete wieder und weil das Bräustübl voll besetzt war, gingen wir wieder im Regen spazieren, wieder unter einem Schirm. Wir sahen uns dann immer öfter, wanderten viel, redeten viel und verbrachten unser erstes Weihnachten miteinander.
In der Nacht auf den 6. Januar 2011 erlitt Walter einen Herzinfarkt. Die Frage war: Hält unsere Beziehung das aus? Sie tat es. Eine Woche danach waren wir wieder in den Bergen unterwegs. Zuerst nur langsam, doch mit der Zeit immer öfter und länger. Die Erkrankung hat uns zusammengeschweißt. Im Jahre 2012 ging es bei mir beruflich nicht so gut. Aber ich hatte ja jetzt einen Partner an meiner Seite, der mich stützte und zu mir hielt.
Im Sommer 2011 zeigte mir Walter die Hallerangeralm und uns war klar: Sollten wir mal heiraten, dann hier. Silvester 2011 fraget mich Walter hochoffiziell, ob ich seine Frau werden wollte. Und ich sagte: ja. Im Juli 2013 war es dann soweit: Standesamtlich am 26., kirchlich am 27. Und am 28. haben wir dann noch seinen 55. Geburtstag gefeiert. Wir hatten Traumwetter an allen Tagen. Es hat so sein sollen. Alle Gäste waren glücklich und es war ein harmonisches Fest. Unser Trauspruch war: „So ist’s besser zu zweien als allein. Fällt einer von ihnen, so hilft ihm der andere auf.“
Deshalb ein lieben Dank an das Dating-Cafe-Team. Ihr habt uns die Möglichkeit gegeben, uns kennenzulernen.

Viele Grüße
Ruth und Walter Kunzmann

Orchidee und Edelweiß haben sich gefunden. Zwei Pflanzen, die wenig brauchen und wunderschön blühen.

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

… und dann hat es einfach gepasst

Liebes Dating Cafe,

auch wir möchten eine Erfolgsgeschichte beisteuern:
Wir haben uns auf Ihrer Plattform im Januar 2008 kennengelernt, uns sofort gut verstanden und dann auch verliebt. Es hat einfach gepasst.
Wir haben uns zusammen die Welt angesehen und sind nach zwei Jahren zusammen gezogen. Seit 2011sind wir verheiratet und unser Sohn Marlon wurde im November 2012 geboren.
Für Ihre Plattform haben wir im Freundeskreis viel Werbung gemacht. Schön, dass es sie gibt, sonst hätten wir sie wohl nie gefunden, die ganz große Liebe!

Mit freundlichen Grüßen

Julia und Andreas

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Vom Wintermärchen zur Erfolgsgeschichte von der Liebe

Liebes Dating Cafe Team,

wir möchten euch und allen Singles, die noch auf der Suche sind, unsere Erfolgsgeschichte erzählen:
Unser Glück begann Weihnachten 2010 mit einem Sympathieklick. Schon nach wenigen E-Mails trafen wir uns ein paar Tage später. Wir verabredeten uns am Chinesischen Turm in München und machten einen langen Winterspaziergang durch den verschneiten Englischen Garten. Marco hatte Glühwein in der Thermoskanne mitgebracht, und auch an zwei Kissen und zwei Tassen hatte er gedacht. Mit dieser kleinen Überraschung hat er gleich ein paar Pluspunkte gesammelt.
Einen Tag später, an Silvester, erzählte er schon seinen Freunden, dass er die Frau kennengelernt hat, die er mal heiraten wird. Mir ging es ganz ähnlich, ich konnte es mir nur noch nicht eingestehen.
Danach ging alles recht schnell, wir wurden ein Paar und zogen schon nach neun Monaten in eine gemeinsame Wohnung. Am 12.12.2012 haben wir standesamtlich geheiratet, bei strahlend blauem Himmel und dick verschneiter Landschaft. Bei unserer kirchlichen Hochzeit am 1. Juni 2013 hatten wir zwar weniger Glück mit dem Wetter – es war ein regnerischer Tag – aber wir hatten dennoch eine echte Traumhochzeit. Nun sind wir schon mit dem nächsten Projekt beschäftigt, unserem Hausbau.
Wir sind sehr glücklich und dankbar, uns gefunden zu haben. Es gibt ihn also doch, den passenden Deckel zum Topf. Allen Menschen, die noch auf der Suche nach dem Partner fürs Leben sind, können wir das Dating Cafe nur wärmstens empfehlen.

Vielen herzlichen Dank an Euch!!!
Heidi & Marco (guapa76 & schnuppenstern)

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

„Abschreckung nicht geglückt“ – Zum Glück

Liebes Dating Cafe-Team,

ich möchte gerne die etwas andere Erfolgsgeschichte schreiben und all denen Mut machen, die die Partnersuche mit zu hohen Erwartungen angehen.
Ich war 1 1/2 Jahre Mitglied bei DC und hatte in dieser Zeit mehrere Treffen. Als ich nach einer längeren Auszeit mal wieder online ging, stellte ich fest, dass irgendjemand täglich auf meinem Profil war. Ich verfolgte das Ganze, täglich ein- bis mehrmals war der Unbekannte auf meiner Seite. Er selbst hatte kein Profil und auch seine sonstigen Angaben waren eher spärlich.
Die ganze Zeit wartete ich, ob ein Sympathieklick, eine Nachricht oder sonst etwas kommt – nichts. Schließlich schrieb ich ihm eine recht unhöfliche Nachricht, in der ich zu verstehen gab, dass er nervt. Damit, so dachte ich, sei die Sache erledigt.
Dem war aber nicht so. Es kam eine mehrere Seiten lange Mail, witzig geschrieben, unterhaltsam und er schaltete sein Bild frei. Für mich war sofort klar, jeder, nur den nicht. Er bestand auf ein Treffen, ich war furchtbar erkältet und sah schrecklich aus. An diesem Abend tat ich alles, um ihn loszuwerden, aber als ich nach Hause kam, erwartete mich bereits eine Mail „Abschreckung nicht geglückt“. Ich habe sie heute noch. Wir trafen uns mehrfach, er war optisch und kleidungsmäßig überhaupt nicht mein Typ, Aber die Mails….. Und er schaffte es immer wieder durch Kleinigkeiten Pluspunkte bei mir zu sammeln.
Mein Partner war anfangs nur probeweise im DC, um zu sehen, wie es hier abläuft, eigentlich war er bei Parship angemeldet. Mein Profil gefiel ihm aber so gut, dass er sich ebenfalls anmeldete, so dass der Kontakt bestehen bleiben konnte.
In der Zwischenzeit sind wir seit fast 2 1/2 Jahren zusammen, haben Höhen und Tiefen gemeinsam durchgestanden und es ging mir noch nie so gut wie in dieser Zeit. Für uns ist klar, wir bleiben zusammen.
Wir waren beide über 50 Jahre alt, als wir uns etwas kennenlernten, mein Partner ist ein halbes Jahr jünger als ich und beide haben wir je 2 Kinder, die sich phantastisch verstehen.
Ich möchte mich heute endlich dafür bedanken, dass ich durch das DC eine zweite Chance erhalten habe und rundum glücklich und zufrieden bin.
Was ich gelernt habe ist, dass man Geduld haben muss. Auch in der „freien Wildbahn“ ist es nicht immer bei beiden Liebe auf den ersten Blick und das erste Treffen muss nicht immer richtungweisend sein.

Liebe Grüße
anonym

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Voller Erfolg beim ersten Anlauf? Manchmal darf es auch ein zweiter sein.

Liebes Dating Cafe Team,

als wir uns Anfang 2012 bei Eurem Portal angemeldet haben, haben wir beide nicht geahnt, welch wichtige Entscheidung wir für unser beider Leben damit getroffen hatten.
Im März 2012 haben wir uns über Eure Plattform kennengelernt (und das nur, weil die tatsächliche Entfernung zwischen unseren Wohnorten nicht der aus Eurer Suchmaschine entsprach) und fanden uns direkt sympathisch. Nach vielen Telefonaten haben wir uns zu einem ersten Date verabredet.
Leider waren wir uns im Laufe des Dates einig, dass aus uns kein Paar werden wird. Nach ein paar Tagen, in denen wir nichts vom anderen gehört hatten, war die Sehnsucht doch zu groß. Denn das, was wir mittlerweile durch Telefonate und SMS an Sympathie füreinander aufgebaut hatten, konnte nicht einfach mit dem Date zu Ende sein. So begannen wir wieder zu telefonieren und zu schreiben und es war sehr schnell klar, dass wir es noch einmal mit einem Date versuchen wollten. Gesagt, getan. Und das verlief zum Glück völlig anders als das erste. Seit diesem Tag (2. April 2012) sind wir ein Paar.
Im Dezember 2012 sind wir zusammengezogen. Am 13. Mai 2013 folgte der Antrag und seit dem 6. September 2013 sind wir verheiratet. Wir bereuen unsere Entscheidung, uns bei Euch angemeldet zu haben, keinen Tag und wollen uns an dieser Stelle bei Euch bedanken – denn ohne Dating Cafe hätten wir die große Liebe nicht gefunden.

Wir wünschen Euch weiterhin Erfolg und dass sich weiterhin viele glückliche Paare bei Euch finden.

Theres & Benjamin Pluppins

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Auch über Hürden: Die Liebe verbindet Topf und Deckel

Sehr geehrtes, liebes Dating-Cafe-Team,

auch wir möchten Ihnen eine Erfolgsgeschichte schicken!
Ich bin Inga, 25 Jahre alt und als „melodieschen“ bei Ihnen registriert. Im Mai 2013 lernte ich „Matthias-83“ auf Ihrer Plattform kennen. Auf lange E-Mails folgten irgendwann die ersten aufregenden Telefonate und am 12. Juni das erste Treffen.
Ich komme aus dem hohen Norden und Matthias aus Lüneburg. Das war schon eine etwas weitere Entfernung. Aber uns war sehr schnell klar, dass wir zusammen gehören! Und so suchte und fand Matthias schnell Arbeit bei uns in der Nähe, in seinem Beruf als Bankfachwirt. Zum 1. Oktober wurde er bei unserer örtlichen Bank eingestellt. Da wir immer noch nicht genug voneinander bekommen konnten, heirateten wir am 23. November. Matthias trägt jetzt meinen Familiennamen, da ich zwei Kinder in die Beziehung mitgebracht habe.
Wir sind überglücklich! Uns konnte nichts Besseres passieren, als dass wir uns kennengelernen. Nach Schicksalsschlägen in diesem Jahr sowohl bei mir (überstandene Krankheit) als auch bei ihm (verstorbene Mutter) sind wir sehr froh, dass wir unser Glück nun miteinander teilen dürfen – und das verdanken wir Dating Cafe! Wir haben noch sehr viele Pläne. So steht im nächsten Jahr ein Hauskauf an und Nachwuchs wird es sicherlich auch noch bei uns geben. 🙂
Wir möchten allen Teilnehmern die Hoffnung geben, dass für JEDEN Topf ein Deckel zu finden ist. Dating Cafe ist für uns beide die einzige seriöse Plattform gewesen, die wir finden konnten. Und dafür wurden wir reich belohnt! Vielen, vielen lieben Dank!!!

Liebe Grüße
melodischen und Matthias-83

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Das Warten hat ein Ende: „Canwait“ findet seine „Oberin“

Auch ich möchte Euch heute eine Erfolgsgeschichte erzählen.

Im März 2014 meldete ich mich ganz spontan als „Oberin“ bei Euch an und erhielt nach kurzer Zeit eine Nachricht von „Canwait“ mit Photo. Als ich dieses sah war mein erster Gedanke: diesen Mann hast Du schon mal gesehen. Nach vielen Mails hin und her und wenigen Telefonaten trafen wir uns im April 2014 morgens um 6.oo Uhr zum Photoshooting im Moor. Als wir uns sahen, war es bei beiden Sympathie auf den ersten Blick. Nun sind wir bereits 10 Monate glücklich zusammen, wohnen zwar noch in getrennten Wohnungen, das tut der Liebe aber nix.

Ein ganz großes Dankeschön an Euch, das Portal habe ich schon einigen guten Bekannten weiter empfohlen.

Ganz liebe Grüsse von
Oberin und Canwait

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Schuld sein kann so schön sein …

Hallo liebes Dating-Cafe-Team!

Wir, Martina und Günther, haben uns hier in Eurem tollen Portal kennengelernt und nun schon fünf sehr glückliche Jahre hinter uns. Dafür wollten wir Euch mal ein herzliches Dankeschön rüberschicken.
Mittlerweile arbeiten wir sogar sehr erfolgreich zusammen: Wir sind nach Albanien gezogen, leben dort in unserem Wohnwagen und zeigen den Urlaubern mit unseren Geländefahrzeugen dieses wunderschöne Land. Außerdem haben wir zusammen zwei Reiseführer über Albanien geschrieben. Und IHR SEID DARAN SCHULD!
Seit fünf Jahren sind wir jetzt ein sehr erfolgreiches Team, privat und geschäftlich – und das alles nur wegen Dating Cafe! Ach ja, noch was: Martina meinte nach unserem ersten Date: „Das wird nichts mit dem, ich musste drei Stunden lachen, das hält doch niemand aus.“ So kann’s gehen …

Liebe Grüße
Martina und Günther

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Mit dem Dating Cafe ins Patchwork-Glück

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe bereits im Juli 2009 im Dating Cafe den Mann getroffen, mit dem ich seit April 2013 glücklich verheiratet bin. Wir haben eine Patchworkfamilie gegründet, leben zusammen mit meinen beiden Kindern und haben regen Kontakt zu den Kinden meines Mannes in unserer gemeinsamen Heimatstadt.
Hiermit auch Ihnen mal ein ganz ganz herzliches DANKESCHÖN. Das Dating Cafe war die Basis dafür, dass wir heute ein sehr glückliches Paar sind und dass die Menschen, die zu diesen beiden Familien gehören, sich darüber sehr freuen. Wirklich eine Erfolgsstory.
Ich habe das Dating Cafe auch in der Zeit vor dem Zusammentreffen mit meinem Mann immer als eine sehr solide und positiv aktive Single-Börse wahrgenommen und auch schon mehrfach meinen suchenden Freundinnen empfohlen.
Nochmals herzlichen Dank und ein ganz großes Lob.

Mit vielen lieben Grüßen
Eva-aus-MH

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Denn manchmal ist die Liebe so nah …

Liebes Dating-Cafe-Team,

auch wir wollen Euch nicht unsere Erfolgsgeschichte vorenthalten! Wir hatten uns im Januar 2010 als „katisha“ und „giramundo“ bei Euch im Dating Cafe kennengelernt.

Nach dem ersten Treffen Ende Januar ging alles recht schnell: Im August 2010 sind wir bereits in eine gemeinsame Wohnung gezogen, obwohl wir das so schnell eigentlich gar nicht vorhatten. Aber die Gelegenheit war günstig und so packten wir sie beim Schopf. Mittlerweile sind wir glücklich verheiratet! Wir hatten eine wunderschöne Winterhochzeit im Dezember 2013!
Wir danken Euch sehr! Ohne Euch hätten wir uns vielleicht nie gefunden, auch wenn wir nur 20 Kilometer voneinander entfernt wohnten. Danke! Danke! Danke!!! 🙂
Wir hoffen, dass es uns noch viele Singles gleichtun und ihr Glück im Dating Cafe finden!

Gabi & Michael

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Berufspendler? Nein – Liebespendler!

Liebes Dating Cafe Team,

am 20.11.2011 haben wir uns durch euch kennen gelernt.
Nach kurzem E-Mail Kontakt und stundenlangen Telefonaten, haben wir uns sehr schnell zum Brunchen verabredet. Unser erstes Date war gleich ein Volltreffer, dauerte über 6 Stunden und vor lauter erzählen, hatten wir das Essen vergessen. Ab da sahen wir uns jedes Wochenende, 110 km mussten überwunden werden, denn ich war vom Kaiserstuhl, er von Gaggenau. Im März 2013 bin ich nach Nordbaden gezogen.
Und am 06.09.2014 haben wir unser Glück besiegelt. Wir möchten zeigen, dass es wirklich funktionieren kann mit dem Dating Cafe.
Danke, dass es euch gibt.

Herzliche Grüße
Katrin und Gerhard Gleißle

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Der Beweis: Es gibt sie, die Liebe auf den ersten Klick

Liebes Dating Cafe Team,

möchte Euch von ganzem Herzen danken, dass Ihr mir ermöglicht habt, meine große Liebe zu finden! David und ich sind jetzt seit 5 Monaten zusammen und nächsten Sommer sind wir dann zu dritt.
Mein Name ist Hanna und ich bin 28 Jahre alt. Seit zwei Jahren war ich schon Single, als ich mich bei Euch angemeldet habe. Nach der Trennung von meinem Exfreund wollte ich mir damals erst mal die Hörnchen abstoßen und hatte einige Zeit Spaß mit wechselnden Liebhabern, die ich über ein anderes Portal kennengelernt habe. Damals war das genau das Richtige für mich, weil ich mich erst mal ausprobieren musste. Allerdings ist aus den damals entstandenen Verbindungen nie Liebe geworden. Die Männer waren auch gar nicht offen dafür.
Irgendwann kam dann der Punkt in meinem Leben, an dem ich mich nach einer stabilen und Geborgenheit vermittelnden Partnerschaft gesehnt habe. Also traf ich Anfang 2014 den Entschluss, es mal bei Dating Cafe zu versuchen.
Ich hätte nie gedacht, dass man sich so schnell so heftig in jemanden verlieben kann. Das war wirklich Liebe auf den ersten Klick. Als ich auf Davids Profil kam, war ich hin und weg. Sein Lächeln war umwerfend. Er strahlte so viel positive Energie aus, das hat mich sofort in den Bann gezogen. Alles, was er über sich geschrieben hat, fand ich ansprechend. Den musste ich einfach kennenlernen!
Nach ein paar sehr tiefgründigen Mails haben wir uns in einem Restaurant getroffen. Der echte David war noch viel umwerfender. Bei mir lief das ganze Programm ab: Weiche Knie, ein flaues Gefühl im Magen… Ich war noch niemals in meinem Leben so verliebt. Und das Beste: Ihm ging es ganz genauso.
Seit einem Monat wohnen wir jetzt zusammen und es ist einfach nur traumhaft schön. Er ist ein aufmerksamer Mann, der mir alle Wünsche von den Augen abliest. Wir beide freuen uns wie wahnsinnig auf unseren Nachwuchs. Das Kind war zwar so bald nicht geplant, aber nun sind wir ganz aus dem Häuschen und können es kaum erwarten, Eltern zu werden.
Vielen Lieben Dank an Euch!

Liebe Grüße senden Hanna und David.

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Die Liebe kam so herrlich unerwartet …

Liebes Dating Cafe Team,

ich bin so glücklich, dass ich das gerne teilen möchte!
Mein Leben verlief eigentlich in ruhigen zufriedenen Bahnen. Die Hoffnung, einen Partner für’s Leben zu finden, hatte ich ganz nach hinten geschoben. Dachte das wäre zu vermessen, da ich in allen anderen Bereichen viel Gutes erfuhr!
Eine Kollegin hatte mir schon oft von Dating Cafe erzählt. Ich hielt jedoch nicht mehr viel von solchen Börsen… Aber eines Tages dachte ich, einen Versuch unternehm ich noch… Und wenn man einfach nur mal wieder unter Leute kommt, da ihr auch so schöne Single Aktionen anbietet…
Nicht lange überlegt und mich im September 2013 angemeldet… Nette Kontakte waren auch gleich da… Und am 11.10. schrieb mich einer an, der nur lapidar auf meinen Slogan einging… Wir schrieben ein bisschen hin und her… telefonierten und trafen uns recht flott… Für ihn war die Sache ganz schnell klar, ich brauchte ein bisschen länger, um mich auf Ihn einlassen zu können…
Aber jetzt sind wir bereits 14 Monate ein Paar… Das Wort Hochzeit wird schon in den Mund genommen und ich fühle mich einfach nur unglaublich reich beschenkt, dass ich zu allem Guten im Leben nun auch noch so eine harmonische liebevolle glückliche Partnerschaft finden durfte!!!!
Ohne Euch wäre das nicht geschehen und deshalb auch Danke, dass es euch gibt!!!!!

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Hier fand ich das neue Glück: Gleich mit zwei Männern

Liebes Dating-Cafe Team,

kürzlich hatte ich um Löschung meines Profils gebeten und gleichzeitig eine „Erfolgsmeldung“ abgegeben.
Nun möchte ich gern „unsere“ Erfolgsgeschichte kurz zusammenfassen und ein Foto beifügen.
Ich (Daniela), damals 42 Jahre alt, habe am 01.Oktober 2012 angefangen im Dating Cafe aktiv zu werden. Etwa 7 Treffen hatte ich bis Ende November hinter mir, aber leider war kein „Treffer“ dabei. Ich hatte mir noch bis maximal Ende Dezember gegeben, dann wollte ich mit dem Onlinedating aufhören, nach 2 eher fragwürdigen Erlebnissen. Am 3. Dezember habe ich dann mal einige Profile bei den Männern durchstöbert und mir war ein Profil besonders ins Auge gefallen, da die Interessen und Vorstellungen so gut übereinstimmten. Aber nicht jedes Foto, was er (Holger, damals 44 Jahre alt) in seinem Profil hatte gefiel mir, so habe ich zwar gezögert, ihm aber weder geschrieben noch einen Sympathieklick gesendet. Was für ein fataler Fehler, denn wenn er sich nicht bei mir gemeldet hätte, hätten wir uns glatt verpasst!!! Zum Glück hatte er mich angeschrieben, nachdem er mich als Besucher auf seinem Profil gefunden hatte. Und dann ging alles irgendwie ganz schnell. Zwei Tage später haben wir telefoniert und es war klar, dass wir uns treffen werden. Die Whats App Nachrichten flogen hin und her und das Treffen fand dann am 12.12.12 (was für ein Ohmen) statt. Wir hatten einen schönen und vor allem lustigen Abend und haben uns zwei Tage später erneut getroffen. Ab da war alles klar und seit dem können wir nicht mehr ohne einander.
Ich habe allerdings nicht nur einen Mann bekommen, sondern gleich zwei Männer. Seinen Sohn, bei ihm im Haushalt lebend, damals 11 Jahre alt, bekam ich mit dazu. Wir sind ein tolles Dreierteam, haben uns von Anfang an super verstanden und wohnen mittlerweile seit 1,5 Jahren zusammen. Für uns ist nun alles perfekt! Ein großes Dankeschön ans Dating Cafe, denn ohne euch wären wir uns nie über den Weg gelaufen.
Abschließend muss ich denn noch Suchenden mal sagen, dass man sich nicht so sehr von den Fotos leiten lassen sollte. Ein Treffen live ist viel besser, denn ich hatte mehr als 1x den Ahaeffekt, dass diejenigen in Live und in Farbe viel besser aussahen, als das Foto hätte vermuten lassen. Nicht so lange rum schreiben, lieber schnell telefonieren und/oder treffen. Dann weiß man woran man ist und schließlich sucht man ja keine Brieffreundschaft, sondern den Mann oder die Frau fürs Leben und bevor man gedanklich ein Wunschbild vom anderen aufbaut und dann wohl möglich enttäuscht ist, nach tage- oder wochenlangem Schriftwechsel, lieber gleich dem Anderen gegenübersitzen und auf sich wirken lassen. Viel Erfolg allen! Und es funktioniert wirklich!

LG Daniela

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Bei Anruf Bauchkribbeln

Liebes Dating-Cafe Team,

auch wir möchten uns bei Euch bedanken und mit unserer Geschichte den vielen Suchenden Mut machen.
Wir haben uns im Dezember 2010 im Dating Cafe kennengelernt und gleich zum Telefon gegriffen. Es hat sofort gefunkt. Telefonieren bis tief in die Nacht und Bauchkribbeln bis zum nächsten Anruf. Eine Woche später haben wir uns dann verabredet. Ich kann Euch sagen, es gibt sie wirklich, die Liebe auf den ersten Blick. Ich war geplättet und er hat sich ins Zeug gelegt, als gehe es um alles.
Wir waren Tag und Nacht zusammen, mal bei mir mal bei Ihm. Und obwohl ich nie heiraten wollte, war ich eine Woche später verlobt. Hätten unsere Freunde uns nicht zu etwas Geduld und Bedachtsamkeit aufgefordert, wären wir wohl auch ruckzuck verheiratet gewesen. Aber erst mal sind wir ein Jahr später zusammen gezogen und als wir nach insgesamt 2,5 Jahren immer noch genauso verliebt waren, gab es kein Halten mehr….
Jetzt sind wir seit 2 Jahre verheiratet. Es ist immer noch wundervoll. Natürlich hinterlässt der Alltag seine Spuren, aber es gibt auch genug von den anderen Momenten – Bauchkribbeln bis zu den Ohren. 😉 und in zwei Wochen wiederholen wir unsere Hochzeitsreise: eine zweite Tanzreise.
Im Rückblick kann ich Euch nur ermutigen: traut Euch! Aber immer mit Geduld, Achtsamkeit und Ehrlichkeit, besonders Euch selbst gegenüber! Ob Liebe auf den ersten Blick oder auf den zweiten, wegen der positiven Eigenschaften verlieben wir uns. Das ist leicht. Aber mit etwas Geduld – bei mir waren es 3 und bei Ihm 0,5 Jahre – findet sich auch der Partner, dessen Macken wir auch lieben können.
In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Blick auf die Dinge und ganz viel Glück und Schmetterlinge im Bauch.

R. & H.

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Worauf warten, wenn es endlich die wahre Liebe ist?

Liebes Dating-Cafe Team,

wir möchten uns in die Riege der Paare einreihen, die euch für dieses Portal und eure Arbeit danken wollen.
Vor genau drei Jahren lernten wir, Markus und Manu, uns hier kennen und waren nach nur wenigen Nachrichten so vertraut miteinander, dass wir nach sechs Tagen schon von Hochzeit und Kindern sprachen. Jeder Tag begann mit einer SMS von dem jeweils anderen und endete nach diversen Chat Stunden dann auch wieder mit einer Guten-Nacht-Nachricht. Nach nur 19 Tagen trafen wir uns zu einem wunderschönen, romantischen Winterdate und keine 5h später waren wir ein Paar – das schönste Weihnachtsgeschenk unseres Lebens. Nur wenige Tage später tauschten wir die Schlüssel für unsere Wohnungen und zack zogen wir auch schon zusammen.
Von Anfang an stand fest, dass wir für immer zusammen bleiben wollten und so war die Hochzeit nicht weit. Wir haben ein großes, zauberhaftes Fest der Liebe gefeiert, als wir im September dieses Jahres bei unserer Traumhochzeit zu Mann und Frau wurden.

Für alle, die nicht wissen, ob sie sich anmelden sollen oder nicht. Was habt ihr zu verlieren? – Nur das Single-Dasein. Was könnt ihr gewinnen? – Die Liebe eures Lebens…

Liebes Team, vielen Dank, dass es euch und diese Seite gibt.

Liebste Grüße aus dem hohen Norden,
M & M

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Liebe auf den ersten Blick am Tag des Kusses

Hallo Dating Cafe,

ihrem Wunsch nach einer Erfolgsgeschichte möchten wir gerne nachkommen 🙂
Wir Brigitte(51) und Thomas(55) haben uns dank Datingcafe vor 7,5 Jahren kennen- und lieben gelernt. Nach kurzer web-gestützter Kennlernphase trafen wir uns erstmalig am 6.7.08 und erlebten das was man als Liebe auf den ersten Blick bezeichnet. Witzigerweise fanden wir später noch heraus, dass der 6.7. der internationale Tag des Kusses ist. Der Romantik waren hier also keine Grenzen gesetzt 😉
Nach wenigen Monaten zogen wir zusammen und leben seitdem gemeinsam mit Brigittes Tochter Laura als kleine, glückliche Familie zusammen.
Seit dem 6.6.12 sind wir glücklich verheiratet. Die Hochzeit fand in engstem Kreise, nur wir Drei, statt. Unsere Trauzeugin war Laura. Mit ihren 12 Jahren ging sie laut Standesbeamten als jüngste Trauzeugin Kölns in die Geschichte ein ;-).
Vielleicht machen wir ja mit unserer persönlichen Erfolgsgeschichte dem Einen oder der Anderen Mut nach dem Motto, „Amors Pfeil kann jeden treffen“ 🙂

Dank an Datingcafe und mit herzlichen Grüßen,
Brigitte (alias „Schokoflirt“) und Thomas (alias „tosch“)

 


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria

Vom Sympathieklick zur großen Liebe

Liebes Dating Cafe Team,

unsere Traumhochzeit in Südafrika liegt gerade hinter uns und dies dank euch.
Über einen Sympathieklick haben wir miteinander im Jahre 2009 Kontakt aufgenommen: S*** und S*** verabredeten sich auf einen Cocktail in Eppendorf und waren sofort Feuer und Flamme. Da haben sich zwei gefunden, … Obwohl wir Luftlinie nur 500m auseinander wohnten und sogar beide das Meridian Spa Fitnessstudio regelmäßig besuchten, waren wir uns nie begegnet,… kaum zu glauben. Schon ein Jahr nach dem 1. Sympathieklick bezogen wir gemeinsam eine Mietwohnung nahe unserer Lieblings-­Cocktailbar und waren uns nach einigen Monaten des liebevollen Zusammenlebens einig: die hohe Miete können wir besser in ein eigenes Heim investieren. Gesagt getan, bereits nach nur 3 Monaten Haussuche fanden wir unser absolutes Traumhaus in der Lüneburger Heide.
Ein Heiratsantrag lag in der Luft, … der sich für S. schwieriger erwies als gedacht, denn er sollte einzigartig sein… S. pflanzte im Frühling 2012 Anemonen auf unsere Wildwiese in dem Schriftzug: „WILLST DU MICH HEIRATEN“. Leider kam im Sommer keine weiße Blüte zum Vorschein und das darauffolgende Jahr nur eine einzige… das dauerte also zu lange…

Also überlegte er von neuem: …ein Kurztrip nach VENEDIG… kurze Zeit später folgte dann der Heiratsantrag in einer Gondel um Mitternacht unter der Seufzerbrücke. Oh wie romantisch…
Im Mai 2014 dann die großartige Nachricht: wir sind schwanger 🙂 Und im Dezember 2014 kam unser Sonnenschein Victoria zur Welt, unser größtes Glück. Aus unserer Liebe wurde Leben und eine kleine glückliche Familie. Mit unserer Hochzeit in den Weinbergen nahe Kapstadts am 29.10. diesen Jahres (2015) ging dann ein weiterer gemeinsamer Traum in Erfüllung,… das Motto unserer Hochzeit: „gemeinsam unsere Träume leben“.
Über 50 Freunde und Verwandte kamen den weiten Weg gereist; aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Australien, Amerika…, um an unserer Trauung unter freiem Himmel dabei zu sein, einfach wunderbar: bei Sonne und 30 Grad genossen wir den afrikanischen Frühling… ein Falke als Ringbringer, die Hochzeitstorte bei einem Wasserfall und das Dinner unter freiem Himmel an einer langen Tafel unter glitzernden Kronleuchtern… Es war neben der Geburt unserer Tochter der schönste Tag in unserem Leben. Noch immer können wir unser Glück kaum fassen und schwelgen in Gedanken an diese erlebnisreichen Momente der vergangenen Jahre… achja, und… es werden bereits neue Träume geformt, die es zu leben gilt.
An alle da draußen: Traut euch, schickt euch Sympathieklicks, es kann eine wunderbare und einzigartige Liebe daraus wachsen.


Zurück zu allen Erfolgsgeschichten | Zurück zur Cafeteria