Datenschutz

Wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Dating Cafe Online GmbH (Dating Cafe)

Sehr geehrte Interessenten,
liebe Mitglieder,

für das Dating Cafe hatte der Schutz Ihrer persönlichen Daten auch in der Vergangenheit höchste Priorität. Schon immer waren Ihre Daten bei uns sicher. Dating Cafe betreibt dafür eine sogenannte HA (High Availability) Server Infrastruktur, die immer auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten wird. Das gilt sowohl für die Ausfallsicherheit der Systeme als auch für die Sicherheit der Daten vor Diebstahl und Verlust. Selbstverständlich besteht auch für den Fall der Fälle ein Data Breach Incident Management, das sowohl die Aufklärung, die Meldung wie auch die etwaige Problembeseitigung realisiert.

Ab dem 25. Mai 2018 werden durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Anforderungen an den Datenschutz weiter erhöht und somit der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten noch einmal deutlich gestärkt. Die Aktualisierung des Regelwerks zum Datenschutz macht es auch für Dating Cafe erforderlich, einige Prozesse, Maßnahmen und technische Voraussetzungen zu überarbeiten, bzw. neu zu definieren.

An dieser Stelle finden Sie ausführliche Informationen zu diesem Thema, Links zu allen relevanten Seiten sowie die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten.

Ihre Zustimmung ist erforderlich

Ohne Ihre Zustimmung dürfen wir Ihre Daten nicht verarbeiten. Wie Sie sich sicher vorstellen können, funktioniert Partnervermittlung nicht ohne Ihre Daten. Das bedeutet für Sie ganz konkret, dass wir Ihnen ohne Ihre Daten unseren Service nicht anbieten können.

Wir können Ihnen aber versichern, dass Dating Cafe

  • nur die wirklich notwendigen Daten erhebt und
  • diese auf Wunsch selbstverständlich auch wieder löscht.

Auf den Seiten des Dating Cafe haben sie 2 Möglichkeiten, der Datenverarbeitung zuzustimmen oder aber abzulehnen:

Cookies und Tracking

Bei Seitenauruf erscheint eine Leiste, „Cookie Consent“ genannt. Hiermit erbitten wir Ihre Zustimmung, Cookies setzen zu dürfen und anonyme Statistiken zu führen.
Grundsätzlich gelten mit Ihrer Zustimmung auch unsere Datenschutzbestimmungen. (Mehr zum Thema Cookies weiter unten)

Allgemeine Zustimmung zur Datenverarbeitung

Damit Sie sich im Dating Cafe registrieren können, müssen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zustimmen. Dafür setzten Sie einen Haken.


Datenschutzbestimmungen in ihrer aktuellen Fassung finden Sie hier:
Datenschutzerklärung

Für Anfragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Support:
Datenschutz-Kontakt

Weitere Kontaktmöglichkeiten und allgemeine Informationen finden Sie hier:
Hilfe-Center


Ihr Recht auf Datenschutz und was das konkret für Sie bedeutet

Informationen zu der Datenschutz-Grundverordnung der EU finden Sie unter anderem hier.

Recht auf Auskunft

Ihr Recht:
Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende, personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.
So geht es:
Bitte wenden Sie sich für die Ausfkunft an den Kundensupport. Dieser wird Sie bitten, sich zu authentifizieren und Ihnen Ihre Daten dann in Form einer CSV-Datei zur Verfügung stellen.

Recht auf Berichtigung

Ihr Recht:
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
So geht es:
Die von Ihnen bei Dating Cafe gespeicherten Daten können Sie selbst jederzeit in Ihrem Profil ändern (Einstellungen, Profil). Sollten Sie dazu Fragen haben oder Unterstützung brauchen, so hilft Ihnen der Dating Cafe-Kundensupport jederzeit gern.

Recht auf Löschung

Ihr Recht:
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende, personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.
So geht es:
Sie können in Ihrem Profil hier ganz einfach den Auftrag zur Löschung geben. Selbstverständlich können Sie sich auch an den Kundensupport wenden. Dieser wird Sie bitten, sich zu authentifizieren und die Löschung dann für Sie durchführen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Ihr Recht:
Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
So geht es:
Sie können jederzeit schriftlich eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Unsere Kontaktdaten dafür finden sie hier. Oder nutzen Sie das Kontaktformular des Kundensupports. Bitte beachten Sie dabei, dass möglicherweise eine Erbringung unseres Service für Sie dann nicht mehr möglich sein wird. Letzteres hängt von der jeweiligen Einschränkung ab.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihr Recht:
Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden, personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a oder Artikel 9, Absatz 2, Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
So geht es:
Bitte wenden Sie sich für die Übertragung an den Kundensupport. Dieser wird Sie bitten, sich zu authentifizieren und Ihnen Ihre Daten dann in Form einer CSV-Datei zur Verfügung stellen.

Widerspruchsrecht

Ihr Recht:
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6, Absatz 1, Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
So geht es:
Sie können der Verarbeitung jederzeit schriftlich widersprechen. Unsere Kontaktdaten dazu finden sie hier. Oder nutzen Sie das Kontaktformular des Kundensupports.
Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass uns im Falle eines Widerrufs der Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten die weitere Erbringung von Diensten leider nicht möglich ist.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Ihr Recht:
Sie haben nach Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
So geht es:
Senden Sie eine schriftliche Beschwerde an die Aufsichtsbehörde.
(Einen Link werden wir hier noch veröffentlichen.)

Was Sie sonst noch zum Thema Datenschutz im Dating Cafe wissen sollten

Cookies

Erforderliche (technische) Cookies
Wir speichern Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem Computer, Tablet oder Handy.

  • Cookies, die für den Betrieb der Singlebörse notwendig sind.
  • Ein Cookie, der Ihre Zustimmung oder Ablehnung zu Cookies & Tracking speichert.

Sie können diese jederzeit in Ihrem Browser löschen.

Weitere Cookies nach Zustimmung

  • Tracking-Cookies für unsere Statistiken.
  • Cookies für die Anzeige von Werbung.
  • Cookies, die z.B. speichern, ob Sie an einer Umfrage teilgenommen haben.

Korrespondenz mit dem Kundenservice

Schriftliche Korrespondenz, die per Post bei uns ankommt: Wir entsorgen die Umschläge über die Datenschutztonne. Schriftliche Kündigungen werden nach den gesetztlichen Bestimmungen archiviert.
Chiffrebriefe werden von uns weitergeleitet. Eine Herausgabe Ihrer Adresse an den Absender erfolgt selbstverständlich nicht.
Ihre E-Mail an den Kundenservice wird durch ein sogenanntest Ticketsystem angenommen und die Konversation mit dem Kundenservice dort gespeichert.