Erfolgreiches Online-Dating: Optimieren Sie Ihren Profiltext

Profiltext optmieren

Ihr Profiltext – Ihr Bewerbungsschreiben für die Liebe

Online-Dating ist mehr als gute Fotos zu zeigen. Es ist mehr, als starre Steckbriefe auszufüllen. Viel Raum, sich ganz persönlich vorzustellen, bietet Ihnen daher der Profiltext. Hier können Sie erzählen, was Sie besonders macht, warum man mit Ihnen eben so ein richtiges Original bekommt. Zeigen Sie Ihren Profilbesuchern also nicht nur tolle Fotos, erzählen Sie ihnen auch von sich. Beschreiben Sie Ihre besten Seiten, Ihre wortwörtlich liebenswerten Eigenschaften. Begeistern Sie genau den richtigen Single mit genau den richtigen Worten.

Ein paar Tipps, wie Sie Ihren Profiltext optimieren und fit machen für die Partnersuche online:

Auch das ist Text: Ihr Pseudonym

Es ist nur ein Wort. Vielleicht auch zwei, zu einem Namen zusammen gefasst. Dennoch sagt es Besuchern schon viel über Sie: Ihr gewähltes Pseudonym. Schon hier können Sie mit Witz und Geist richtig neugierig machen. Integrieren Sie ein Hobby oder eine Eigenart, die einfach so herrlich „typisch Sie“ ist.
Seien Sie etwas vorsichtig bei sehr beliebten Nicknames.  Auch, wenn Sie sich z.B. mit einem Bären oder einem Engel super identifizieren können, sehen Sie davon und daran angelehnten Varianten eher ab. Leider werden solche Nicks sehr häufig gewählt. Tun Sie das ebenfalls, nehmen Sie sich ein wenig vom ersten, wichtigen Alleinstellungsmerkmal.

Der Aperitif auf Ihren Profiltext: Ihr Profiltitel

Laden Sie Besucher mit Ihrem Profiltitel ein, sich dem Text zu widmen. Wenn Sie dabei auf Humor setzen, haben Sie schon alle Aufmerksamkeit gewonnen. Es muss aber nicht unbedingt ein toller Scherz sein. Geben Sie dem Titel einfach eine positive Note. Empfangen Sie Ihren Profilgast mit dem Gefühl, herzlich Willkommen zu sein.
Als vielleicht neue Liebe in spe ist er das ja auch …

Sie sind interessant. Erzählen Sie, warum genau.

Jemand ist neugierig auf Sie! Nun können Sie Ihrem Besucher zeigen, dass er das völlig zu recht ist. Sie kochen gern exotisch? Sie lieben verschiedenste sportliche Herausforderungen? Als Kunstfreund reisen Sie auch mal  quer durch die Republik, um keine Ausstellung zu verpassen?
Lassen Sie Ihre Besucher wissen, was Ihr Leben bereichert. Und womit Sie das ihre bereichern können. Sie werden sehen, Ihnen wird einiges einfallen!
Aber nicht nur spannende und ungewöhnliche Hobbys machen Sie einzigartig. Gleiches gilt für kleine Ecken und Kanten. Kein Tagesbeginn ohne Ihren Kaffee? Liebhaber/in kurioser Sammlerstücke? Erst kleine Eigenheiten machen besonders – und besonders liebenswert.

Wichtig: Seien Sie wirklich konkret. Schreiben Sie genau, was Ihnen Freude macht. Vermeiden Sie allgemein gültige Aussagen. Schreiben Sie z.B, nicht einfach „Ich mag gutes Essen.“ oder „Ich mag Musik und höre alles von A bis Z.“. Gutes Essen liebt jeder. Schreiben Sie, was genau Ihren Gaumen erfreut. Die Musikwelt ist riesig. Schreiben Sie, welcher Interpret, welche Band in Ihnen einen echten Fan findet.
Nur das erleichtert es Ihrem Pendant, zu Ihnen zu finden, damit Sie die Gemeinsamkeiten gemeinsam genießen können.

Von Ihren Lieben empfohlen: Sie!

„Meine Geschwister sagen, ich sei …“, „Für meine Freunde bin ich die/der …“  Aussagen anderer bringen Abwechslung und Leben in Ihren Text. Fragen Sie also ruhig Ihre Nächsten, was sie an Ihnen schätzen. Welche Besonderheiten, aber auch kleinen Marotten zeichnen Sie aus? Sie werden staunen, wie viel tolles Material Sie für Ihren Text bekommen.

Bringen Sie zum Schmunzeln

Bekennen Sie sich doch einmal zu einer kleinen Schrulle. Bringen Sie Ihre Besucher mit etwas zum Schmunzeln, das so schnell in keinem anderen Profil steht. Humor und die richtige Prise Selbstironie senden das wichtige Signal, unkompliziert zu sein. Sie sehen der Partnersuche offen und entspannt entgegen.
Vorsicht nur; räumen Sie Ironie und Sarkasmus nicht zu viel Platz ein. Zu viel der Doppeldeutigkeit verwirrt. Das hält einen interessierten Single schnell von der Kontaktaufnahme ab.
Lassen Sie im Zweifelsfall Freunde Ihren Text gegenlesen und fragen Sie bei ihnen nach, wie sie Ihren Text verstehen.

Grundstein jeden Dialogs: Interesse

Sie erzählen von sich. Dann fragen Sie Ihren Besucher. Stellen Sie eine Frage, die an etwas anknüpft, das Sie von sich berichten. Etwa: „Ich habe so sehr bei Film X gelacht. Was hat dich zuletzt zum Lachen gebracht?“ Solch eine offene Frage, die nicht einfach mit einem „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden kann, ist perfekter Anlass für die Kontaktaufnahme. Sie zeigen so Neugier auf Ihren Besucher. Knüpfen Sie an seine Zuschrift wieder mit Fragen an, zeigen Sie Ihr Interesse. Aus dem Online-Smalltalk entsteht gleich wie von selbst ein lebhafter Dialog.

Profiltext optimieren

„Ich liebe es, Discofox zu tanzen! Was ist mit dir? Zu welcher Musik hast du zuletzt bis in den Morgen getanzt?“ Erzählen Sie von sich und zeigen Sie Interesse am anderen. So entsteht ganz leicht ein lebhafter Dialog.

Ihre Besucher sind willkommen

Es wurde oben schon erwähnt. Hier noch einmal in einem Extrapunkt, da es wirklich wichtig ist: Laden Sie Ihre Besucher immer ein. Nur, wer sich auf einem Profil willkommen fühlt, fasst auch leicht ein Herz zur Kontaktaufnahme. Sagen Sie also zwischen den Zeilen, gern auch ganz direkt, dass Sie sich auf eine Nachricht freuen.
Natürlich: Sie möchten selbige von Mitgliedern erhalten, die für eine Partnerschaft infrage kommen. Wünsche im Profiltext zu definieren, ist daher wichtig und richtig. Vorsicht aber, dass daraus keine Abhakliste wird. Davon können sich interessierte Singles schnell ausgeschlossen fühlen. Es wäre doch schade, wenn ausgerechnet der Richtige keinen Kontakt aufnimmt, weil ihn die vielen Wünsche einschüchtern. Wenn Sie in Ihrem Profiltext gewünschte Partner-Attribute ansprechen, beschränken Sie sie auf diejenigen, die Ihnen am wichtigsten sind.

Kleiner Exkurs zum Schluss: Häufige Fehler

  1. Anstelle eines Profiltextes: „Frag mich einfach.“ Das haben Sie sicher schon oft gelesen. In vielen der Fälle ist den Profilinhabern schlicht nichts zu sich eingefallen. Sei es nur aus Schüchternheit. Die knappe Aufforderung zur Frage hat aber leider viele negative Effekte:
    Besucher verlassen solche Profile in der Regel recht schnell wieder. Sie finden keinen Anknüpfungspunkt zum Kontakt. Wer sich lieber alles fragen lässt, vermittelt dazu, nicht sehr ernsthaft einen Partner zu suchen. Schlimmstenfalls stößt es als unhöflich an. Der Besucher hat Interesse und möchte mehr erfahren. Der Profilinhaber schlägt ihm aber mit seiner wortkargen Aufforderung die Tür vor der Nase zu.
    Also keine Scheu. Jeder hat etwas Tolles zu erzählen. Investieren Sie die Zeit und etwas Mühe. Es ist schließlich für nichts Geringeres als Ihr Glück.
  2. Ein ähnlicher Fall: Tipp- oder Rechtschreibfehler. Sie vermitteln damit, dass wenig Liebe in das eigene Profil investiert wurde. Auch das lässt Sie als nicht ganz ernsthaft suchend dastehen. Vielleicht sogar als insgesamt etwas nachlässig. Schade, oder?
    Dem können Sie aber ganz leicht entgegen wirken. Sammeln Sie Text-Ideen, schreiben Sie sie in einem Word-Dokument nieder. Prüfen Sie den Text, holen Sie gern auch Rat Ihrer Lieben ein.  Stellen Sie dann erst den Text ins Profil. Ihre Besucher werden es Ihnen danken. Und zwar mit Nachrichten.
  3. Im Text finden sich so viele spannende Informationen. Fotos sind dazu eingestellt, aber: nicht für die Besucher frei geschaltet. Sie merken selbst, da passt etwas nicht zusammen.
    Geben Sie also zumindest Ihr Profilbild für alle Mitglieder frei. Ein geblurrtes Bild wirkt nämlich beinahe wie gar keines. Man sieht Sie nicht recht. Ihre beste Visitenkarte, Sie selbst, ist unsichtbar.
    Nur Mut, zeigen Sie sich! Jeder möchte doch den Kopf zu dem Geist sehen, der diesen tollen Profiltext verfasst hat!

Die Tipps zu Ihrem Profiltext im Überblick

1. Sie sind ein Original: Zeigen Sie das schon mit Wahl Ihres Pseudonyms 
2. Ihr Profiltitel ist Ihre Schlagzeile, mit der Sie Interesse wecken
3. Zeigen Sie im Text Ecken, Kanten und damit Ihren spannenden Charakter
4. Wer kennt Sie am besten? Lassen Sie im Text Freunde zu Wort kommen.
5. Die Liebe ist leicht. Ebnen Sie ihr den Weg mit Humor. 
6. Ermuntern Sie mit offenen Fragen zur Kontaktaufnahme.
7. Sie haben Gäste. Heißen Sie Ihre Profilbesucher Willkommen.
8. Gönnen Sie sich den besten Profiltext: Überdenken, schreiben und korrigieren Sie in Ruhe.
9. Toller Geist in tollem Kopf: Ein für alle sichtbares Profilfoto ergänzt ideal Ihren Text.

 


Zurück zum Seitenanfang  | Zurück zur Themenübersicht