Immer sehenswert: Ihr Profilbild – Ihre Visitenkarte zum Glück

Profilbild

Das Profilbild – So wird es Ihr sympathischer Klickfang

Da steckt eine gute Nachricht drin: Auch, wenn der moderne Single online flirtet, will er seinem Gegenüber in die Augen schauen. Ganz klassisch, ganz „old school“ eben. Auch, wenn es erst einmal nur auf einem Profilbild ist, man oder frau möchte Sie sehen.
Es gilt, dass das Foto, die optische Visitenkarte, über den Profilbesuch entscheidet. „Gesichtslose“ Singles erfahren da leider kaum Beachtung. Auch  ihre Zuschriften werden nur eher zögerlich beantwortet.
Und mal Hand auf´s Herz: Schenken nicht auch Sie einem Profil mit Bild gleich viel mehr Aufmerksamkeit? Wirkt ein Single nicht gleich viel offener und seriöser, begegnet er Ihnen mit einem Foto von sich?
Es ist ganz normal, sich einen Eindruck des „Gesamtpaketes Single“ zu wünschen, den man da kennen lernt. Oberflächlich ist es keinesfalls, den anderen sehen zu wollen! Ganz im Gegenteil. Ein Suchender muss gerade kein Adonis sein, eine Suchende nicht wie Botticellis Venus aussehen. Viel wichtiger ist, dass das Foto gut gemacht und sympathisch ist. Es geht um Strahlen und Ausstrahlen. Also klar Merkmale, die sofort eine viel tiefer gehende Wahrnehmung erfordern.

Sie sehen, es gibt keinen Grund zur Fotoscheu. Zeigen Sie der Single-Welt Ihre Schokoladenseiten!
Hier die Tipps dazu, wie das gelingt:

Gut´ Ding will Weile haben. Ein gutes Profilbild auch.

Nur allzu menschlich: niemand fühlt sich immer super-fotogen. Selbstportraits („Selfies“) mit dem Handy sind da eine tolle Lösung. Wenn der Moment perfekt ist, wartet die Kamera schon in Ihrer Tasche. Sie fühlen sich genau jetzt wohl und strahlen? Genau jetzt kann das Foto entstehen, mit dem Sie den/die Richtige/n online aufmerksam machen? Ihre Schokoladenseite ist besonders „schokoladig“? Zeit für ein Selfie! Sie werden sehen, daraus kann nur das beste Profilbild werden!

Sie haben professionell aufgenommene Fotos? Das ist natürlich der Idealfall. Lassen Sie nur etwas Vorsicht walten bei Passbildern oder Bewerbungsfotos, seien sie auch noch so gut geraten. Da sitzt alles perfekt und Sie sehen zweifellos sehr gut aus. Leider lässt es Sie aber auch eher steif wirken. Integrieren Sie solch ein Foto lieber als Variante in Ihre Galerie, um Ihren Facettenreichtum zu zeigen. Hier wirkt die Aufnahme genau so, wie sie soll: einfach seriös.

Wie bei so vielem sind auch hier etwas Zeit und Sorgfalt der Schlüssel. Gönnen Sie sich die Ruhe, Ihren Bildmoment zu finden und die Bildauswahl zu treffen. Sind Sie noch unsicher, beraten Sie sich mit Freunden. Die dürfen natürlich auch ein schönes Foto von Ihnen machen.

Schenken Sie ein Lächeln

Zeigen Sie Ihren Charme, begrüßen Sie Ihre Profilbesucher mit einem Lächeln. Ob als professionelle Studioaufnahme, gelungener Schnappschuss oder fröhliches Selfie. Zeigen Sie offen Ihre Lebensfreude. Allein damit sprechen Sie bereits die schönste Einladung zur Kontaktaufnahme aus.

Alleiniger Mittelpunkt sind Sie

Wählen wirklich ein Profilbild aus, auf dem Sie allein zu sehen sind. Bevor Sie also andere Personen erkennbar aus einem Foto herausschneiden, entscheiden Sie sich lieber für ein anderes. Prüfen Sie auch Aufnahmen, die Sie in weiterer Ferne zeigen. Kann man Sie dennoch gut erkennen? Ihre Besucher möchten das gerne. Schauen Sie im Zweifel noch einmal nach, ob Sie nicht ein Foto haben, auf dem Sie dem Betrachter etwas näher sind.

Eine wichtige Bitte, bei aller berechtigten Freude über Ihren Nachwuchs: Stellen Sie keine Bilder Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter ein. Auch nicht eines, das Sie mit ihr/ihm zeigt. Viele Singleportale, so auch das Dating Cafe, erlauben die Veröffentlichung von Fotos mit Dritten nicht. Im Profiltext können Sie Ihrem Stolz selbstverständlich freien Lauf lassen.
Gleiches gilt auch für Fotos Ihrer liebsten Stars: Diese dürfen aus rechtlichen Gründen ebenfalls nicht ins Profil. Es sei denn natürlich, Sie haben eine Erlaubnis.

Profilbild

Na, da spiegelt sich jemand im Fenster! Das ist okay, Sie sind klar die Hauptperson auf Ihrem Profilfoto. Verstecken Sie sich nicht, sondern bezaubern Sie ganz mit sich selbst.

Nur die neuesten Fotos sind gut genug

Sie sehen sich am liebsten auf Fotos von vor zehn Jahren? Oder auf denen, bevor diese fünf Kilos auf der Waage dazu kamen? Lassen Sie diese Fotos weiter Ihre eigenen Erinnerungen sein. Bedenken Sie, dass spätestens beim ersten Date die zehn Jahre und/oder die Pfündchen zutage treten. Ein unbefangenes Treffen wird das dann nicht mehr so unbedingt.

Das Allerwichtigste aber: Wenn Sie sich „echt“ zeigen, ziehen Sie auch den „echten“ Partner an! Ganz genau in diese Genießer-Pfündchen, ganz genau in diese Fältchen, die so viel Lebenserfahrung ausstrahlen, will sich jemand verlieben! Schmuggeln Sie das alles weg, übersieht Sie dieser jemand glatt. Ist doch richtig schade, oder?
Also; damit das keinesfalls passiert: Für Ihr Profilbild ist und Ihre Galerie sind nur die aktuellsten Fotos gut genug!

Das bin ich. Und das. Und das auch.

Ganz sicher gibt es von Ihnen mehr als nur ein gutes Bild. Vielleicht ist sogar eine Ganzkörperansicht darunter? Zeigen Sie sich vielseitig und vielschichtig: Unterstreichen Sie mal mit offenen, mal hochgesteckten  Haaren die Facetten Ihrer Weiblichkeit. Treten Sie mal sportlich-leger in Jeans und T-Shirt auf, mal elegant-männlich in Hemd und Sakko. Überzeugen Sie damit, wie spannend Sie auch optisch sind!

Das mache ich. Und das. Und das auch.

Gönnen Sie Ihrem Profilbesuch einen Einblick in Ihr Leben. Treten Sie in mehreren Situationen und Umgebungen auf, die Sie als Persönlichkeit ausmachen. Ob konzentriert am Schreibtisch, ausgelassen beim Feiern, entspannt beim Strandspaziergang, oder, oder. Zeigen Sie, was Sie mit Ihrem zukünftigen Partner teilen und gemeinsam erleben möchten.

Gehen Sie dabei sehr vorsichtig mit Bildern um, die viel nackte Haut erkennen lassen. Sie wirken leider schnell frivol und können als Einladung zu einem flüchtigen Abenteuer missverstanden werden. Ernsthaft Suchende hält dieser Eindruck auf Abstand.

Profilbild Hobby

Echter Naturbursche? Dann sollte kein Profilbild fehlen, das Sie genau bei Ihrem liebsten Hobby zeigt. Das Herz einer gleichgesinnten Waldläuferin haben Sie damit so gut wie gewonnen.

Das perfekte Finish

Die besten Fotos sind gefunden, ein wenig letzter Schliff ist aber doch nötig? Kleine Korrekturen sind selbstverständlich erlaubt. Rote Blitzlichtaugen dürfen ihre natürliche Farbe zurückbekommen. Auch Spiele mit Helligkeit, Schärfe und Kontrasten können Ihrem Profilbild noch mehr Reiz verleihen. Vergessen Sie bei aller Experimentierfreude aber nicht, dass Natürlichkeit noch immer Ihr schönster Trumpf ist. So versiert Sie in Photoshop & Co.sind, zeigen Sie die gesamte Palette Ihres Könnens nicht bei Ihren Fotos .

Sie verfügen über kein Programm zur Bildbearbeitung? Im Dating Cafe haben Sie leicht die Möglichkeit, ein wenig Kosmetik zu treiben und Ihre beste Seite noch schöner zu machen.

Die Foto-Tipps im Überblick

1. Nehmen Sie sich Zeit, Ihren Bildmoment und das richtige Bild zu wählen.
2. Genau jetzt in Fotolaune? Dann ist es Zeit für ein Selfie!
3. Schenken Sie ein Lächeln. Ihr Profilbesuch fühlt sich sofort willkommen.
4. Auf jedem Bild stehen unverkennbar Sie im Mittelpunkt. Am Besten immer allein.
5. Das sind Sie, hier und jetzt: Nur die aktuellsten Bilder sind gut genug für Ihr Profil.
6. Diese Freuden möchten Sie teilen: Zeigen Sie sich bei Ihren Hobbies und Interessen.
7. Sie wirken am Besten in natura. Wenden Sie Fotokosmetik nur dezent an.

 


Zurück zum Seitenanfang  | Zurück zur Themenübersicht