Flirttipps für das Public Viewing

Public Viewing – die besten Tipps fürs Flirten beim Feiern

Public Viewing – Die besten Tipps fürs Flirten beim Feiern

„Aus! Aus! Aus! – Aus! – Das Spiel ist aus. Deutschland ist Weltmeister!“ Der jubelnde Reporter nach dem Finale 1954 macht immer noch Gänsehaut. Auch bei der Fußball-WM bringt die deutsche Elf das Blut garantiert wieder in Wallung. Kicken Poldi, Schweini und Co., sind die Straßen leer, alles drängelt sich vor die Mattscheibe. Oder vor die Leinwand: Public Viewing macht die WM zum Volksfest – und zur größten Flirt-Party des Jahres. Feiern Sie mit:

Wir sind schwarz, wir sind weiß

Manche gehen dieser Tage nur noch im Trikot vor die Tür, pflanzen Fußballzwerge im Vorgarten und fahren Fähnchen, Fan-Schals und Spiegel-Socken spazieren. Ihnen ist das etwas viel Leidenschaft? Zeigen Sie trotzdem, für wen Ihr Fußball-Herz schlägt. Wer die Fan-Meilen kennt, der weiß: Hier trägt mann und frau schwarzweiß. Oder eine schwarz-rot-goldene Kriegsbemalung. Alle spielen im selben Team. Das verbindet. Besonders fußballverrückte Frauen haben schnell jede Menge Fans.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Laufen Sie ein halbes Stündchen vorm Anpfiff auf. Schauen Sie sich um und nehmen Sie Ihr Plätzchen ein. Am besten so, dass Sie Spieler UND Zuschauer sehen. Oder vielleicht in der Nähe einer oder eines interessanten Unbekannten? Erste Blicke und Worte tauschen sich leichter, wenn die Augen noch nicht am Ball kleben und das Stadionbrodeln dröhnt. Und während des Spiels: Starren Sie nicht nur nach vorn. Wandern Sie mit Blicken umher. Selbst wenn die Räume eng sind und Sie den Augenflirt, der Ihnen gerade zuprostet, nicht gleich erreichen – spätestens in der Halbzeit treffen Sie sich. Zum Beispiel am Grill oder am Zapfhahn: „Na, brauchst du auch Nervennahrung?“

Das Gute liegt so nah

Eine geistreiche Bemerkung, ein unerhörtes Kompliment – können Sie sich beim Public Viewing sparen. a) Weil es in der Regel so laut ist, dass nicht jedes Wort ankommt. Ein zurechtgelegter Spruch landet da leicht im Aus. b) Weil König Fußball geniale Vorlagen gibt: „Was tippst du? Reines Bauchgefühl oder kennst du die Wettquoten?“ oder „Dein Favorit fürs Turnier?“ oder „Was meinst du: Wie weit kommt Deutschland?“ oder „Warst du schon auf der Fan-Meile in Berlin?“ oder „Hab’s nicht gesehen – war’s echt ’ne Schwalbe?“ oder …

Public Viewing – die besten Tipps fürs Flirten beim Feiern

Ein Bierchen in Ehren

Heißer Kick und kühles Blondes. Für viele gehört das zusammen. So leicht das erste Bier die Zunge macht, so schwer kann sie beim dritten werden. Gerade wenn die Sonne knallt. Soll der Flirt ins Rollen kommen, gilt: lieber maßhalten als Maß halten. Fahnen sind geschwenkt sowieso viel schöner als gehaucht. Auch ungefragt überreichte Halb-Liter-Mitbringsel kommen nicht überall an. Eleganter: „Hast du Durst? Ich bring‘ gern was mit.“ Bei der Rückkehr wird angestoßen. Mit den Bechern, dann der Small Talk.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

So umkämpft ein Spiel auch ist, nach dem Abpfiff hat man sich meist wieder lieb und zeigt’s auch. Zum Beispiel beim Trikot-Tausch. Nehmen Sie sich daran ein Beispiel. Nein, nicht so! Tauschen Sie mit Ihrem Flirt Telefonnummern, um sich fürs nächste Spiel zu verabreden. Oder Sie bleiben am Ball, gehen in die Nachspielzeit und feiern den Sieg noch ein bisschen in einer Bar oder Kneipe in der Nähe. Und bei einer Niederlage? Das Leben geht weiter: „So deprimiert sollte man nicht nach Hause gehen. Lass uns die schlechte Laune vertreiben. Mit ’nem Snack ums Eck.“

Ein Date unter 4.000 Augen

Spielen Sie Ihren Profilbesuchern den Ball zu – machen Sie Ihr Profil WM-fit: Zeigen Sie sich im Kicker-Look. Suchen Sie im Profiltext eine Begleitung: „Wer kommt mit?“ Machen Sie Stimmung: „Mein Fußball-Fieber steigt minütlich!“ Oder gehen Sie auf Tuchfühlung: Legen Sie das erste Date mit einer Dating Cafe Bekanntschaft in die Public-Viewing-Arena. Fallen Sie sich beim Treffer in die Arme. Oder trösten Sie sich, wenn der Ball ins falsche Netz segelt. Fußballbegeisterte Singles finden Sie mit der erweiterten Single-Suche ganz leicht: Einfach „Fußball“ oder „Fussball“ unter „Profiltext“ eingeben. Und sich überraschen lassen.

Die Public Viewing-Tipps im Überblick:

1. In den Schal werfen – übers Outfit Gemeinsamkeit herstellen
2. Wer zuerst kommt – schon vor dem Spiel Fühlung aufnehmen
3. Steilvorlage – Fußball als Gesprächsaufhänger nutzen
4. Auf Sparflamme – Maßvoll Alkohol trinken
5. Verlängerung – Nummern tauschen oder zusammen weiterziehen
6. Partner Viewing – mit dem Online-Date zum Anfeuern verabreden



Zurück zum Seitenanfang  | Zurück zur Themenübersicht